VIRNGRUND ELKS | VERBANDSLIGA-BASEBALL IN ELLWANGEN

STARTSEITE | ANNOUNCEMENTS

verbandsliga doppelpack

Saisonstart.
Die Virngrund ELKS Herren treffen 2x auf die Freiburg Knights...
Am Sonntag und Dienstag auf dem Hartplatz beim Ellwanger Waldstadion!
Be there!
 

SONNTAG, 15 UHR

ELKS vs Freiburg Knights

DIENSTAG, 10 & 12 UHR (DH)

ELKS Schüler vs Heidenheim

DIENSTAG, 15 UHR

POKAL: ELKS vs Freiburg Knights


21. April 2018 - Jugend-Landesliga - 1:15 WIN

ELKS Jugend beeindruckt erneut.

Stuttgart (kl). Mit 15:1 Punkten setzten sich die Nachwuchsbaseballer des TSV Ellwangen auch bei den Stuttgart Reds 2 mehr als deutlich durch.

Wie bereits in der Woche zuvor konnten die Elks unablässig Druck auf ihre Gegner aufbauen und punkteten in fast jedem der sieben Spieldurchgänge. Dabei ging kein einziger Ellwanger Schlagmann ohne einen Basehit aus dem Spiel und Shahnawaz Ahmed gelangen in seinem ersten Einsatz für den TSV sogar gleich zwei davon.

Quasi unantastbar präsentierte sich auch in Stuttgart das Ellwanger Pitching. Konstantin Schiele kreuzte mit 13 Strike-Outs (1 Walk/4 Hits) durch die Offensive der Reds, bevor sein Bruder Claudius im letzten Durchgang als Closer das Spiel beendete.

Damit stehen die Elks mit insgesamt 36:1 Runs und zwei Siegen unangefochten an der Tabellenspitze.

15. April 2018 - BWBSV-Pokal - 7:5 WIN

ELKS gegen Tübingen im Pokal eine Runde weiter

Ellwangen (awa). Am Sonntag waren die Tübingen Hawks in der ersten Runde des Baden-Württemberg Baseball Pokals zu Gast in Ellwangen. Die Vertreter der zweiten Baseball-Bundesliga wurden in einem guten und spannenden Spiel mit 7:5 von den TSV Ellwangen Elks verdient bezwungen.
Im ersten Pflichtspiel der Saison wurde zum ersten mal ersichtlich, wie gut das Wintertraining der neuen Spielertrainer Johannes Schäffler und Constantin Toth fruchtete:

Pokal 2018
Sardar Hakim kloppt den ersten Homerun der Saison 2018 über den Zaun (Foto: hrx) Mehr Fotos

Mit Nachwuchsspieler Tim Hunke auf dem Pitchers Mound zeigte sich die TSV Verteidigung von ihrer besten Seite. In den beiden ersten Innings hatten die Hawks keine Punktchance. Ein erstes Offensivfeuerwerk brannten die Elks in Inning zwei ab: Mit einem Solo-Homerun von Sardar Hakim, einem Single von Johannes Jakob, einem (Runs-Batted-In) RBI-Triple von Johannes Schäffler und einem weiteren RBI-Single von Alexander Wanzek gingen die Elks mit 3:0 in Führung.

Danach schlichen sich kleine Fehler in die Verteidigung der Elks und folglich konnte Tübingen im dritten und vierten Inning drei Runs zum 3:3 Ausgleich erzielen. Erst ein wichtiges Double-Play am ersten Base von Johannes Jakob stoppte den Angriff der Hawks.
Ab dem fünften Inning veränderten die Elks ihre Verteidigung an sechs Positionen und Alexander Wanzek übernahm von Tim Hunke den Werferhügel. Auch in dieser Konstellation hielten die Elks die Hawks im Schach und ließen nur einen Run für die nächsten vier Innings zu. Da die Elks keine weiteren Punkte erzielen konnten, gingen die Hawks zunächst zum 3:4 in Führung.

Das änderte sich explosionsartig im achten Inning: Emil Behr kam mit einem Hit auf Base, ein 2-Punkte-Homerun von Clemens Eitel und ein weiterer 2-Punkte-Homerun von Johannes Jakob gelangten den Elks zur 7:4 Vorlage.
Die Hawks stemmten sich nochmals gegen die sich abzeichnende Niederlage. Bei drei Hits, einem Run und am Ende mit allen Bases geladen gegen sich, gelang den Elks das ersehnte dritte "Aus" zum Endstand von 7:5. Mit drei Homeruns ein offensiv sehr überzeugender Auftritt des neu formierten Herrenteams des TSV Ellwangen.

Am 22. April beginnt die Saison in der Baseball-Verbandsliga auswärts gegen die "Raubritter" in Schriesheim. Das erste Verbandsliga-Heimspiel gibt es am Sonntag darauf, am 29. April.

Es spielten Emil Behr, Clemens Eitel, Constantin Toth, Bernd Schmidt, Sardar Hakim, Andreas Hunke, Johannes Jakob, Johannes Schäffler, Justin Heyne, Alexander Wanzek, René Armbruster, Simon Baur, Tim Hunke und Justin Brenner.

Linescore:

BWBSV Pokal R.1123456789 RHE
Tübingen Hawks002101001 570
Virngrund Elks03000004  784

15. April 2018 - Jugend-Landesliga - 0:21 WIN

ELKS Jugend in SHA knapp am No-Hitter vorbei

Schwäbisch Hall (kl). Mit einem ungefährdeten 21:0 – Sieg eröffnete das neu formierte Jugendteam der Elks seine Spielzeit. Dabei dominierte vor allem der TSV-Werfer die Haller Schlagmänner deutlich.

Am Ende des Tages war wohl das Pitching entscheidend für das überdeutliche Ergebnis: Während Konstantin Schiele, Claudius Schiele und Patrick Gröger zusammen 10 Strike-Outs warfen und nur einen Hit sowie drei Walks abgaben, konnten die Renegades der Elks-Offensive nichts entgegensetzen. 19 Walks, 5 Singles und 2 Triples sorgten letztendlich dafür, dass die Ellwanger in jedem Durchgang ihre fünf Punkte machten und das Spiel nach 4 Innings wegen klarer Überlegenheit vorzeitig beendet wurde.

Auffällig war, dass beide Mannschaften zu diesem frühen Saisonstart noch nicht wirklich Platzreife hatten und gerade die neuen Spieler noch viele Baseball-Basics nicht umsetzen konnten. Umso erfreulicher, dass die Ellwanger "Rookies" Kevin Durst und Marvin Händle ihre ersten Basehits erzielen konnten und auch Artur Tomm in jeder seiner Schlagchancen das erste Base erreichte.

Am Samstag treten die Junior-Elks auswärts bei den Stuttgart Reds II an und dann wird eine genauere Positionsbestimmung erfolgen.

15. April 2018 - Schüler-Landesliga

ELKS Schüler splitten gegen Gammertingen

Ellwangen (ph). Am Sonntag startete das Schülerteam in die neue Saison 2018. Aufgrund des harten Wintertrainings rechnete man sich gegen die Gammertingen Royals eine realistische Chance auf einen Sieg aus. Doch es sollte anders kommen.
Coach René gab dem jüngsten Pitcher Ferdinand Schiele die Gelegenheit, sich als Starting Pitcher zu beweisen. Und er machte seine Sache gut, ebenso wie sein später eingesetzter Teamkollege Ali Ceylan.

gam18
Gut vorbereitet gingen die jüngsten Elks am Sonntag in die Spiele gegen Gammertingen. (Foto: pet) Mehr Fotos

Nur erhielten sie zu wenig Unterstützung von der übrigen Feldverteidigung. Fehlwürfe an die erste Base und Unsicherheiten beim Fielden von Bällen ermöglichten den "Königlichen", sich einige Punkte zu erarbeiten.

Und die Elks-Youngsters selbst am Schlag, sahen sich einem sehr jungen Pitcher gegenüber. Die komplette Schlagreihe konnte mit den langsamen und in hohem Bogen ankommenden Würfen nicht wirklich etwas anfangen. Das Ganze endete schließlich in wilden Schwüngen. Nach 1,5 Stunden endete das erste Spiel mit 3:8 für Gammertingen.

Im zweiten Spiel sollte dann doch noch der Knoten zu platzen. Starting-Pitcherin war dieses Mal Theresa Pfisterer. In den ersten beiden Durchgängen ließ sie nur einen Punkt zu. Im Gegenzug brannten die Elks jetzt doch noch ein Schlagfeuerwerk ab.
Ende des zweiten Innings stand es bereits 10:1 für die Elks. Dann wechselte Routinier Ludwig Behr auf die Pitcherposition. Die Royals erzielten zwar noch 4 Punkte, aber am 11:5 Erfolg änderte sich da nichts mehr.

Für die Elks spielten Ali Ceylan, Leon Helwer, Ludwig Behr, Theresa Pfisterer, Ferdinand Schiele, Kevin Golenkov, Lukas Helwer, Helene Behr, Lucas Langholz, Kirill Rosbach.

4. April 2018 - Schülertraining

Optimale Saisonvorbereitung der Schüler am Hartplatz

trainingday18
Die jüngsten Elche freuen sich auf die neue Saison. (Foto: elk) Mehr Fotos

Entenweiher Ballpark (ph). Einen tollen Trainingstag erlebte das Schülerteam bei besten Wetterbedingungen. Die vier Trainer Rainer Schiele, Andreas Hunke, René Armbruster und Peter Hunke hatten den optimalen Trainingsablauf vorbereitet - Mit Schlagen, Werfen, verschiedenen Fangübungen, Baserunning und einem spannenden Abschlussspiel.

Ein großes Lob bekamen die Jungs und Mädels für ihr tolles Engagement von den Trainern. Die Begeisterung bei den einzelnen Übungen zeigte die große Vorfreude auf die am 15. April beginnende Saison 2018.

25. März 2018 - Testspiel vs Fürth Pirates

ELKS eröffnen Photosaison

elksvspirates18
Ein bisschen Geduld noch! Am 15. April startet die reguläre Saison der Virngrund Elks mit Schülerspielen und Pokal-Heimspiel. (Foto: hrx) Mehr Fotos

Entenweiher Ballpark (aes). Am Sonntag eröffneten die ELKS auf dem frisch vorbereiteten Platz die Hartplatzsaison 2018.
Fotograf Holger Leiter hielt das erste Spiel gegen die Fürth Pirates fest.

17. März 2018 - hart, härter, hartplatz

ELKS Grounds Crew beweist echte Härte

groundscrew18
Die Jungs von der Elks Grounds Crew haben sich eine Pause verdient. (Foto: elk) Mehr Fotos

Entenweiher Ballpark (ph). Am Samstag, dem 17. März, trafen sich einige fleißige Helfer zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt war natürlich warmer Leberkäse die wohltuendste Entschädigung. Es war viel Holzarbeit zu erledigen, Reparatur des Pitcher Mounds und Herrichten des Schlagtunnels.

Am Samstag, 24. März, traf sich dann der sogenannte Tribünen-Bautrupp am Hartplatz zum zweiten Aufbautag. Dank der tollen Unterstützung von Rainer Schiele in Form von Material und Werkzeug konnten beide Tribünen weitestgehend instandgesetzt werden. Nur noch ein paar wenige Handgriffe fehlen, um das Spielfeld komplett für die kommende Saison vorbereitet zu haben. Besten Dank auch an Bernd Schmidt und Jutta Jakob für die 30 belegten Leberkäse-Brötchen.

mehr spielberichte 2017 / 2016

       

 

TOP