VIRNGRUND ELKS | BASEBALL 2. BUNDESLIGA | ELLWANGEN

STARTSEITE | WELCOME

GET YOUR GAMEDAY TICKET NOW!

heute im stadion:
2. Bundesliga Baseball
13. Juni, ab 12 uhr
zwei heimspiele
elks vs augsburg gators

Die Virngrund ELKS starten in die
2. Bundesliga!
Am Sonntag findet auf dem Ausweichplatz an der B290 das erste Baseballspiel 2021 statt.
Die ELKS messen sich mit den Augsburg Gators.
Oberbürgermeister Michael Dambacher gibt uns die Ehre und wird den traditionellen First Pitch werfen!
Zweites Spiel gegen 15.30 Uhr.
Sei dabei und besorge Dir hier vorab Dein QR-Ticket:

Hungerberg Ballpark - K 3319

SPIELPLAN 2. BUNDESLIGA [HIER]

TRAINING DRAUSSEN WIEDER MÖGLICH!

Hungerberg Ballpark an der K 3319


13. Juni 2021 - saisoneröffnung - Ellwangen

Saisonstart am 13. Juni - Heimspiele gegen Augsburg Gators

Ellwangen (eb). Das lange Warten hat ein Ende, endlich werden die Baseballer aus Ellwangen am Sonntag, dem 13. Juni 2021 ab 12 Uhr ihr erstes offizielles Saisonspiel in der 2. Bundesliga bestreiten. Die Saison startet für die TSV Ellwangen Elks gegen die Augsburg Gators.

Oberbürgermeister Michael Dambacher hat sein Kommen bereits zugesagt. Zu Beginn des ersten Spiels um 12 Uhr wird er den traditionellen “First Pitch” vom neuen Ellwanger Mound zur Homeplate am Hungerberg schleudern.

ell-nat
Am Sonntag startet die Baseballsaison auf dem Hungerberg-Field gegen Augsburg (Foto, Archiv: hrx)

Rückblick:
Am 7. September 2019 war es offiziell: Die Ellwangen Elks steigen in die 2. Bundesliga auf – erstmalig in der Vereinsgeschichte. In der Verbandsliga, der höchsten Liga in Baden-Württemberg, konnte man sich mit nur zwei verlorenen Spielen, am Ende souverän, als Tabellenerster durchsetzen. Seither, ein Auf und Ab der Gefühle, die Saison 2020 schien noch normal zu starten, bevor die Covid-19-Pandemie allem einen Strich durch die Rechnung machte. Im Sommer 2020 konnten dann nur provisorisch trainiert werden, eine Teilnahme am regulären Ligabetrieb war nicht möglich. Einziger Lichtblick waren zwei Testspiele gegen eben die Augsburg Gators, die auch am kommenden Sonntag der Gegner sein werden.

Wintertraining 20/21:
Nach diesen Testspielen war es dann schon wieder vorbei mit der Baseballspielerei. Ab November sollte, wie üblich, ein Hallen-Wintertraining veranstaltet werden. Für den Sport Baseball ist es usus die Spiele in der Hauptsaison von März bis Oktober auszutragen und im Winter ein „Off-Season-Programm“ zu absolvieren in dem man sich den allgemeinen Leistungsfaktoren (vor allem Kraft und Ausdauer) und spezifischen Einheiten (Hitting, Pitching…) widmet.
All das konnte 2020 auf 2021 nicht stattfinden – trainiert wurde zuhause. Dabei half ein, den Umständen entsprechend angepasstes, vielseitiges Trainingsprogramm, entworfen von Kai Leiter, mit dem man sich zuhause fit halten konnte und sogar auch ab und zu mit Schläger und Ball trainieren. „Getroffen“ hat sich das Team regelmäßig, Dienstag und Donnerstag abends, in einem Online-Raum um gemeinsam Sport zu machen.

Saison 2021:
Die Saison 2021 startet nun, am 13. Juni mit ca. 2 Monaten Verspätung und wird dementsprechend etwas in den Oktober hinein verlängert. Gegner sind die Heidenheim Heideköpfe, die Augsburg Gators, die Mannheim Tornados, die Stuttgart Reds, die Heidelberg Hedgehogs und die Neuenburg Atomics. Gespielt werden, anders als seither, 2 x 7 Innings pro Spieltag – bedeutet insgesamt 2 Innings weniger als normalerweise.

Das Team:
Die Coaches Jonathan Conzelmann und Jonas Vaas arbeiten mit einem noch jüngeren Team als das Aufsteigerteam von 2019. Besonders interessant werden diese Saison die Pitcher, also die Werfer, sein. Bei 14 Innings pro Spieltag benötigt ein Team viele Werfer um ausreichend Wechsel vornehmen zu können. Die Elks sind dieses Jahr besonders in diesem Bereich sehr breit aufgestellt, eine spezielle Herausforderung wird jedoch der Umgang mit der stark verkürzten Vorbereitungszeit und mit dem neuen Leistungsniveau in der neuen Liga.

Nicht zuletzt wegen der sehr langen Wartezeit ist nun die Vorfreude auf die Saison umso größer und es werden garantiert viele spannende Spiele folgen.

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass unter aktuellen Inzidenzwerten bis zu 500 Zuschauer (Stand 9. Juni) zum Spiel zugelassen sind. Die kostenlosen „Tickets“ können ab jetzt hier über unsere Website beim TSV erworben werden und dienen der Kontrolle, um die vorgegebenen Zahlen nicht zu überschreiten und die benötigten Kontaktlisten zu führen. Es wird auch eine Möglichkeit geben, sich direkt vor Ort noch als Zuschauer „eintragen“ zu lassen – wenn man sich spontan zum Baseball schauen entscheidet. Natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Bitte beachten: Die Pflicht zur Vorlage eines negativen Schnelltest-Ergebnisses oder einer Impfbestätigung besteht für Zuschauer NICHT! Jedoch ist das Tragen einer medizinischen Maske im gesamten Zuschauerbereich unbedingt erforderlich! Auf einem festen Sitz- oder Stehplatz kann die Maske abgenommen werden.

Wir sehen uns auf dem Platz,
Eure TSV Ellwangen Virngrund ELKS

2021 - trainingsstart - Ellwangen

Kleingruppentraining durch Sondergenehmigung möglich!
Die Freude ist groß - denn es geht wieder los

ell-srr

Ellwangen (eb): Die Elks haben nun schon seit November den Trainingsbetrieb auf Online-Hometraining umgestellt. Ab nächster Woche soll sich das aber wieder ändern.
Der Hauptverband des deutschen Baseballs (DBV) möchte diese Saison nämlich seine Ligen regulär spielen lassen. Da die Ellwanger Baseballer mit ihrer 1. Aktivenmannschaft in der 2. Bundesliga gemeldet sind, sollen sie auch am Spielbetrieb teilnehmen können.
Dafür wurde nun in Gesprächen mit dem Ordnungsamt und dem Verband vereinbart, dass die Bundesligabaseballer als Leistungssportler unter besonderen Hygienevorgaben und Schutzmaßnahmen trainieren können.

Wann genau der aktive Spielbetrieb aufgenommen wird ist noch nicht ganz sicher, für die Baseballer gilt auf jeden Fall jetzt so schnell wie möglich den Sport wieder zum Alltag zu machen.
Um Verletzungen und lange Ausfälle zu vermeiden sollte zügig, aber nicht zu schnell das Trainingspensum gesteigert werden, Bewegungsabläufe wieder einstudiert und der Spaß am Ballspielen zurückgeholt werden. (Foto: eb)

2021 - saisonstart - Ellwangen

UPDATE: ELKS melden Teams in der 2. Bundesliga und Bezirksliga.
Saisonstart Mitte Juni für die 2. Bundesliga!

Stand 11. Mai (aes), Baden-Württemberg, BWBSV: Die Ligakommission des BWBSV fasste am 27.4. folgenden Beschluss: "Auf Grund der zum Zeitpunkt der Sitzung herrschenden Corona-Situation sieht die Ligakommission keine Möglichkeit, am 01.06.2021 in eine Saison zu starten. Ob wir zum 01.07.2021 spielbereit sein werden, ist aus unserer Sicht leider auch mehr als fraglich, auch wenn aktuell die Inzidenzen rückläufig sind. Die Ligakommission ist daher der Meinung, dass wir im BWBSV zunächst einen geregelten Trainingsbetrieb ermöglichen möchten…". Einen regulären Ligabetrieb, in Ellwangen betrifft dies die 2. Herrenmannschaft in der Bezirksliga, wird es daher vermutlich nicht geben.
Davon unabhängig ist der DBV Spielbetrieb in den Bundesligen gestartet - der Start für die 1. Herrenmannschaft soll am 13. Juni stattfinden.
Der Trainingsbetrieb allerdings ist stark von den lokalen Regelungen der Landesregierung und den Städten abhängig; bis Ende Mai ist folglich nicht mit einem regulären Trainings- und Spielbetrieb in Ellwangen zu rechnen.
Ursprüngliche Meldung: Der "Ausweichplatz am Hungerberg" ist zu Saisonbeginn 2021 bespielbar.
Parallel dazu warten der TSV Ellwangen, DJK und FC Ellwangen noch auf den Baubeginn des kombinierten und gemeinschaftlich nutzbaren Kunstrasenspielfelds am Waldstadion. Wie aus dem Bürgermeisteramt zu erfahren war, kann von einem Baubeginn zum 1. Juli 2021 ausgegangen werden.
Vor der Saison 2022 wird dort jedoch kein Spielbetrieb möglich sein.
Die ELKS werden mit 2 Herrenteams wieder am Ligabetrieb teilnehmen: DBV 2. BUNDESLIGA Süd Herren 1 und BWBSV BEZIRKSLIGA Herren 2.
Der Liga-Nachwuchsspielbetrieb fällt in Ellwangen aus. Die Corona-Pandemie hat unseren Nachwuchs-Trainingsbetrieb fast vollständig zum Erliegen gebracht und leider ziehen viele Youngsters immer noch ihre Playstations dem angebotenen Internet-Hometraining vor.
Dennoch: Ein Training für Kinder und Jugendliche findet 2021 auf jeden Fall - im Rahmen der dann geltenden Corona-Regelungen - statt!

27. Juli 2020 - Freizeit-Softball - Aalen

Nach 4 Monaten der erste WIN.

soft20aa

Aalen (ph): Am 27. Juli fand in Aalen ein Softball-Blitzturnier statt: Vertreten waren natürlich die Softballer der Elks, Aalen Strikers und der Heidenheim Heideköpfe.
Im ersten Spiel konnte Heidenheim die Elks im Nachschlagrecht mit 7:6 besiegen. Gegen Aalen ließen die Elks mit 3:0 nichts anbrennen. Wenn man bedenkt dass seit vier Monaten kein Training stattfinden konnte, hat das Ellwanger Softballteam eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt. Auch die mitgereisten Fans aus der Baseball-Herrenmannschaft waren hoch beeindruckt vom Kampfgeist und denken auch schon über einen Wechsel in den Softball-Slowpitch-Bereich nach. (Foto: elk)

8. Juli 2020 - Freizeit-Softball - Hungerberg

Nach 4 Monaten Pause - Softballteam wieder am Start!

soft20

Der alte Platz eine Ruine - dann noch Corona... Nach vier langen Monaten Trainingspause hält das Ellwanger Barbecue-Team am Hungerberg die besten Plätze besetzt.
Also dann: Mitmachen, mitbauen, mitfeiern! (Foto: elk)

Juni 2020 - Grounds Crew - Hungerberg

ELKS müssen ausweichen - ein Provisorium von Profis mit schwerem Gerät.

Ellwangen (aes): Da der Umbau des Spielfeldes im Waldstadion in den Mühlen der Verwaltung weiter verzögert wird, steht die Baseballabteilung des TSV Ellwangen 2020 bislang ohne Trainings- und Spielmöglichkeit da.

her-ell-19
Ein felsenfester Mound und ein vorläufiges Spielfeld entstehen derzeit auf dem Hungerberg-Areal neben der ehemaligen Ellwanger Bundeswehrkaserne.
(Foto: elk) Mehr Fotos

Einzig zugute kommt dieser existenziell bedrohlichen Misere der noch ungewisse Beginn der normalerweise Ende März beginnenden Saison in den Baseball-Bundes- und Landesverbänden aufgrund der coronabedingten Kontakt-Beschränkungen und Veranstaltungs-Verbote.

Ein regulärer Spielbetrieb, wenn auch mit Einschränkungen, wird wahrscheinlich erst Mitte Juli bzw. nach den Sommerferien wieder möglich sein.
Die Virngrund Elks müssen die unklare Situation nutzen, um in Eigenleistung und bereits jetzt erheblichem finanziellen Aufwand eine vorläufige Trainings- und Spielstätte vorzubereiten. (Anfahrtsplan...)

Ein herzlicher Dank der TSV Vereinsführung ergeht an all jene Helfer und Sponsoren, die unsere Abteilung tatkräftig unterstützen! Die Elks bedanken sich beim TSV für die schnelle, unbürokratische Finanzspritze zur Bereitstellung von Material.

7. September 2019 - Verbandsliga - 13:7 WIN

Meisterschaft - ELKS steigen in die 2. Bundesliga auf!

Mit einem 13:7 Sieg über die Gammertingen Royals haben die Virngrund Elks des TSV Ellwangen die Verbandsliga-Meisterschaft perfekt gemacht und steigen mit zehn Siegen und nur zwei Niederlagen in die 2. Bundesliga auf!

her-ell-19
Das Ellwanger Meisterteam in Gammertingen, hintere Reihe: Jonathan Conzelmann, Marco Häcker, René Armbruster, Johannes Jakob, Patrick Gröger, Coach Johannes Schäffler. Vorne: Chris Thier, Bernd Schmidt, Emil Behr, Konstantin Schiele, Alex Wanzek, Tim Hunke, Leopold Behr. (Foto: schiele-grill)
Mehr Fotos

Am Samstag waren die Elks zu Gast bei den Royals in Gammertingen. In diesem letzten Saisonspiel standen alle Vorzeichen auf Meisterschaft. Aber dazu musste erstmal Gammertingen im eigenen Ballpark geschlagen werden.

Dementsprechend motiviert gingen die Elks im ersten Inning im Angriff zur Sache. Das erste "Big Play" gelang Patrick Gröger, als er mit seinem 2-RBI-Single Konstantin Schiele und Emil Behr nach Hause brachte.
Darauf konnten er und Jonathan Conzelmann ebenfalls punkten und die Elks mit 4:0 in Front bringen. Das beeindruckte Gammertingen scheinbar nicht allzu sehr. Die Royals übernahmen im Gegenzug mit 6 Hits und 6 Punkten die Führung. Nach diesem Anfangsfeuerwerk in der Offensive blieb das zweite Inning für beide Mannschaften ohne Zähler.

Im dritten Durchgang lieferte die Elks-Offensive wieder: Durch die Bank kamen die Elks auf Base. Dabei sind Emil Behrs 3-RBI-Triple und ein 1-RBI-Triple von Jonathan Conzelmann zu erwähnen. Mit sieben weiteren Punkten führten die Elks damit komfortabel mit 11:6. Gammertingen versuchte zwar nochmals ranzukommen, aber die Verteidigung um Starting Pitcher Emil Behr und ab dem sechsten Inning mit Alexander Wanzek auf dem Mound spielten das Spiel sicher herunter und ließen nur noch einen Punkt zu.
Der TSV Ellwangen konnte im Angriff noch im vierten Inning mit Alexander Wanzek und im sechsten Inning mit Konstantin Schiele jeweils einen Punkt hinzufügen. Das führte schließlich zum Endstand vom 13:7 und zur sicheren Meisterschaft in der höchsten Liga Baden-Württembergs.

TSV Ellwangen: Konstantin Schiele, Emil Behr, Patrick Gröger, Marco Häcker, Jonathan Conzelmann, René Armbruster, Johannes Jakob, Leopold Behr, Alexander Wanzek, Chris Thier, Tim Hunke und Bernd Schmidt. Coach: Johannes Schäffler.

Linescore:

123456789 RHE
Virngrund Elks407101000  13143
Gammertingen Royals600100000 7 135

mehr spielberichte 2019 - 2018

       

 

TOP